27. Mär, 2017

Schweizer Saisonauftakt im Jura

Das erste Nationale Rennen in der Schweiz ist wie jedes Jahr der GP de Crevoisier - Tour de la Courtine im schweizerischen Jura. Ein gut besetztes Fahrerfeld mit rund 130 Fahrern am Start hielt das Tempo während dem ganzen Rennen sehr schnell. Mehrere Ausreissversuche wurden wieder gestellt und so war ich ein wenig enttäuscht, dass ich in keiner Gruppe weg kam und es somit zum Sprint kam. Dieser fing dann schon relativ früh vor dem Ziel an und leider wurde ich noch ein wenig eingeklemmt. Trotzdem ist der 11. Schlussrang für mich sehr erfreulich. Die Beine waren sehr gut und ich bekundete während dem ganzen Rennen keine Mühe. Nächste Woche geht es dann im Wallis mit dem GP de Fully weiter. Dort wird der Parcours dann noch etwas selektiver sein und ich hoffe, dort mit guten Beinen vorne dabei sein zu können!

Weiter geht's!