16. Sep, 2017

4 jours des AS

An der 4 tägigen Rundfahrt versuchte ich, mal wieder offensive Rennen zu fahren. Leider gelang mir dabei kein top Resultat doch der Wille, es zu versuchen war auf jedenfall da. Als Fahrer mit den meisten Fluchtgruppen Kilometern der Rundfahrt beendete ich die vier Tage. In der letzten Etappe wurden wir als 9köpfige Spitzengruppe nur wenige Kilometer vor dem Ziel eingeholt... sehr schade! Es folgen weitere tolle Rennen und ich werde versuchen, diese Saison noch gut zu beenden.